Sie sind hier: Aktuelles / Veranstaltungen
Sonntag, 27.05. 2018

Luther und Europa

Die Fachschaft Geschichte an der Albertus-Magnus-Schule Viernheim zeigt die Tafelaus­stellung „Luther und Europa“ – Eröffnung und Diskussionsrunde „Ökumene – Was geht?“ mit Pfarrer Ignatius Löckemann und Pfarrer Markus Eichler

Das Gedenkjahr 2017 anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation Martin Luthers hat die Bedeutung dieses epochalen Ereignisses durch zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen in vielfältiger Weise gewürdigt.

Als vertiefende und weiterführende Ergänzung hierzu zeigt die Fachschaft Geschichte an der Albertus-Magnus-Schule (AMS) von Di., 23. Januar – Fr., 16. Februar 2018 im 1. OG des Schulhauses die Ausstellung „Luther und Europa“ des Hessischen Staatsarchivs Marburg.

Die 26 Ausstellungstafeln gehen auf die Reformation Martin Luthers ein, greifen aber auch regionalgeschichtliche Aspekte der Reformation in der Landgrafschaft Hessen auf. In einen größeren Kontext wird die Thematik der Reformation gestellt, indem die Ausstellung auch die Reformation in anderen europäischen Staaten in den Blick nimmt. Die Konzeption und Redaktion der Ausstellung lag in den Händen von Justa Carrasco und Prof. Dr. Reinhard Neebe.

Für die Geschichtslehrerinnen und -lehrer an der AMS nennt Fachsprecher Martin Pleger die Motivation, die Ausstellung an der AMS zu zeigen: „Unser Geschichtsunterricht möchte immer auch einen Beitrag dazu leisten, historische Ereignisse aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten.“ Zudem solle auch das Bewusstsein zur nachhaltigen Entwicklung einer Erinnerungskultur geschaffen werden. Zu beidem biete die Ausstellung „Luther und Europa“ für Schülerinnen und Schüler sowie für die interessierte Öffentlichkeit in der Stadt und der Region eine gute Gelegenheit.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Di., 23. Januar 2018 um 20.00 Uhr statt. Mit der sich anschließenden Diskussionsrunde zum Thema "Ökumene – Was geht?" mit Pfarrer Ignatius Löckemann und Pfarrer Markus Eichler soll eine Brücke von der Reformation zu den Möglichkeiten und Chancen von Ökumene in der Gegenwart geschlagen werden. Der Eintritt ist frei.

Hinweis:
Die Angaben zu der Tafelausstellung sind den Informationsmaterialien des Hessischen Staatsarchivs Marburg zur Ausstellung „Luther und Europa“ entnommen.

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 15-05-2018 11:03

Abschlussgottesdienst am 22.06. erst um 8.30 Uhr

Der Abschlussgottesdienst am Freitag, 22. Juni wurde auf 8.30 Uhr gelegt, also eine halbe Stunde...


Sonntag, 08-04-2018 12:53

3. Preis beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Acht Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a haben unter der Leitung von Englischlehrerin Maria Hörl...


zum Archiv ->