Mittagsbetreuung

Mit der Mittagsbetreuung kommen wir dem Wunsch vieler berufstätiger Eltern nach, ihre Kinder an unterrichtsfreien Nachmittagen betreut zu wissen.

Die pädagogische Mittagsbetreuung kann an bis zu vier Tagen (Mo – Do) gebucht werden. Die Schülerinnen und Schüler essen zunächst in der Mensa (Extraan­meldung notwendig!) und werden im Anschluss daran beim Erledigen der Hausaufgaben betreut. Nach der Hausaufgabenzeit wird für ein abwechslungs­reiches Programm gesorgt: Bewegungsspiele drinnen und draußen, Gesell­schafts­spiele, Bastelaktionen, Spaß und Unterhaltung kommen nicht zu kurz

Eine Betreuungsgruppe besteht aus maximal 16 Schülerinnen und Schüler, die von Absolventinnen oder Absolventen eines „Freiwilligen Sozialen Jahres“ oder weiterem Personal betreut werden. Die genaue Größe und Anzahl der Betreuungs­gruppen hängt von der Anzahl der Anmeldungen ab.

Der monatliche Beitrag zur Mittagsbetreuung beläuft sich auf 12,- € pro Be­treuungstag. Dieser Betrag beinhaltet die anfallende Personalkosten, Kosten für Material, Spiele etc.

Beispiel:Betreuung am Montag und Donnerstag jeder Woche
 (2 Betreuungstage): 2 x 12,- € = 24,- € monatlich

-
Die Kosten werden auf das ganze Schuljahr umgelegt und fallen deshalb von September bis Juni (10 Monate) an.

Die Schülerinnen und Schüler werden immer für ein Schuljahr angemeldet. Der monatliche Betrag wird per Bankeinzug von Ihrem Konto abgebucht. Die Anmeldung erfolgt mit dem beigelegten Formular, welches Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben im Sekretariat abgeben. Eine schriftliche Abmeldung ist zum Ende eines Schulhalbjahres möglich.